Ostermarkt im Kloster Leinau 2018

Kunsthandwerkermarkt zu Ostern

Naturgestecke werden direkt vor den Augen der Besucher gebunden. So kann man sich sein individuelles Wunschgesteck zusammenstellen lassen.

Am Wochenende 17. und 18. März 2018 jeweils von 10 bis 17 Uhr findet in der "Ökumenischen Zisterzienserabtei Sankt Severin" der "Leinauer Ostermarkt im Kloster Leinau" mit über 20 Kunsthandwerkern und Künstlern statt. Das Angebot reicht von Holzschmuck, handgestrickten Socken, Schnitz- und Drechselarbeiten, Türschmuck, Osterdeko, Keramik, Blumenkarten, Glasschmuck, Batik, über hausgemachtes Eingemachtes, Vogelhäuser aus Birke, Naturgestecke, Steinvögel, Bienenwachskerzen, bis zu Spitzenklöppelarbeiten, Nudelarrangements, Stoffblumen, Laubsägearbeiten und darüber hinaus. Einzelne Aussteller führen ihre Handwerkskunst vor. Natürlich sind die Mönche vom alt-katholischen Kloster Leinau mit ihren selbst hergestellten Klosterprodukten auch selber vertreten: rückfettende Pflanzenölpflegeseifen, Balsame für die Haut, Badesalze, Kräuterlikör, Kräuterprodukte, Bieressig. Und auch der Klosterladen mit christlichen Büchern, Kerzen, Klosterprodukten etc. ist geöffnet.

Die von den Mönchen der Abtei St. Severin selbst hergestellten Klosterprodukte finden Sie auch bei "manufactum - Gutes aus Klöstern" oder in verschiedenen Klosterläden in ganz Deutschland.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

17.03. - 18.03.2018

Standort:

Kloster Leinau

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Kloster Leinau
Römerschanze 5-7
87666 Pforzen
(0 83 46) 92 17 81 fon
(0 83 46) 92 17 78 fax
www.abtei-st-severin.de