Romantische Violine

Romantische Violine
© Kulturstiftung Schloss Britz
Festsaal Schloss Britz

SCHLOSS BRITZ präsentiert am Samstag, 28. Februar 2015, um 19:00 Uhr im Festsaal

Romantische Violine

Marianne Boettcher – Violine
Kensei Yamaguchi – Klavier

Mit Werken von Antonin Dvorak, Johannes Brahms und Cesar Franck

Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro(erm. 7 Euro) sind im
Vorverkauf im Schloss Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, Tel. 609 79 23-0
und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Information unter www.schlossbritz.de.


Die KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ präsentiert Ihnen im historischen Festsaal, die Violinistin Marianne Boettcher und ihren Pianisten Kensei Yamaguchi, die Violinmusik des 19. Jahrhunderts.

Im Zentrum des Konzertabends „Romantische Violine“ steht die berühmte Violinsonate des französisch/belgischen Komponisten César Franck.

Am 8. November 1890, also vor 125 Jahren, starb der Komponist.
Das Jubiläumsjahr 2015 ist für das Duo also ein Grund mehr, seine wunderbare Sonate hier erneut aufzuführen.

Antonín Dvorák mit seiner zauberhafte Sonatine G-Dur op. 100 und Johannes Brahms mit seiner berühmten Sonate in A-Dur, ebenfalls op. 100, runden den romantischen Abend ab, mit dem wir herzlich zu einer musikalischen Reise in drei der seinerzeit großen europäischen Musikzentren der Romantik einladen: Paris, Wien und Prag.


Marianne Boettcher studierte in Berlin bei Willi Kirch und Michel Schwalbé, ergänzte ihre Studien in Genf bei Henryk Szeryng und leitet heute als Professorin eine Geigenklasse an der Universität der Künste Berlin.
Sie wurde bekannt als Interpretin klassischer, romantischer und zeitgenössischer Musik.
Viele Kompositionen bekannter Komponisten sind für sie geschrieben und von ihr uraufgeführt worden.
Umfangreiche Konzerttourneen führten sie wiederholt in die USA, nach Russland und in fast alle übrigen europäischen Länder.
Im Jahr 2003 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Kensei Yamaguchi gewann die nationale „All Japan Student Music Competition“ und durfte an der renommierten Musikschule „Toho-Gakuen“ in Tokio studieren.
Weiter perfektioniert hat er sein Können an der Universität der Künste in Berlin. Yamaguchi war 1. Preisträger der „International Piano Competition Citta di Senigalli“ in Italien und den „Monte Carlo Piano Masters“.
Seine Konzertreisen führten Yamaguchi durch ganz Europa sowie nach Japan und in die USA.
In vielen internationalen Orchestern spielte er als Solist, u.a. in Berlin, in Vicenza und in Tokyo.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.02. – 28.02.2015 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Kulturstiftung Schloss Britz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Kulturstiftung Schloss Britz
Alt-Britz 73
12359 Berlin
(0 30) 6 09 79 23-0 fon
(0 30) 6 09 79 23-39 fax
www.schlossbritz.de