Vortragstag > Les liaisons dangereuses

Der Parasit und sein Wirt

Osterhase

Parasiten sind uns allen bekannt, wenn auch nicht wirklich vertraut. Wir wurden womöglich schon von Läusen geplagt oder von Würmern befallen. In unseren Gärten fanden vielleicht geflügelte Sechsbeiner ihr Zuhause und unsere hübsch blühenden Sträucher wurden allenfalls schon von Würgepflanzen drangsaliert. Kaum jemand liebt die Parasiten. Setzt man sich allerdings mit ihren Strategien und Lebensweisen auseinander, eröffnet sich eine vielseitige, spannende und faszinierende Welt.
An einem Vortragstag mit Fachpersonen aus Praxis und Forschung setzen wir die Parasiten in ein neues Licht. In kurzen, für Laien verständlichen Vorträgen erfahren Sie Erstaunliches über die Lebensweise unterschiedlichster Parasiten.

Sa 07.02. Vortragstag Les liaisons dangereuses. Der Parasit und sein Wirt 10.00 – 17.00

Eintritt (inkl. Dauer- und Sonderausstellung)
Erwachsene: CHF 14.–
Jugendliche (13–19 J.): CHF 5.–
Studierende/in Ausbildung: CHF 5.–

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

07.02. – 07.02.2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Standort:

Naturhistorisches Museum Basel

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Naturhistorisches Museum Basel
Augustinergasse 2
4001 Basel
061 266 55 00 fon
061 266 55 46 fax
www.nmb.bs.ch