»Jimi & Das Fehmarn Festival«

Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel und Paul Kulms, D 2010, 89 min

»Jimi & Das Fehmarn Festival«
© Frauke Bergmann
Jimi

Das erste große deutsche Open Air fand 1970 an der Südwestspitze Fehmarns statt. Es war zugleich der letzte Auftritt von Jimi Hendrix und der erste von Ton Steine Scherben. Für die einen war es das Wochenende ihres Lebens – für andere ein absoluter Bankrott oder die totale Katastrophe. Nach dem ersten Festival 1970 war jedenfalls die Südwestspitze von Fehmarn verwüstet und manches Schwein illegal geschlachtet. Der Auftritt von Jimi Hendrix war damals der einzige kurze Sonnenstrahl eines ansonsten in Sturm, Regen und Chaos versinkenden Festivals. Die Inselverwaltung hatte geschworen: nie wieder!
Doch nach vielen ups and downs gibt es das Festival immer noch – dieses Jahr am ersten Septemberwochenende auf dem Campingplatz von Flügge.
Hendrix war auch oft in Hamburg unterwegs – spielte im Star-Club und inspirierte eine ganze Generation von Gitarristen!

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

09.02. – 09.02.2013 von 21:00 bis 23:00 Uhr

Standort:

Zinnschmelze

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Zinnschmelze
Maurienstraße 19
22305 Hamburg
(0 40) 2 99 20 21 fon
(0 40) 299 24 61 fax
www.zinnschmelze.de