25. Ostereiermarkt

Kunst auf Ostereiern

25. Ostereiermarkt
© Stefano de Bortoli

Seit 25 Jahren zieht der Ostereiermarkt Begeisterte aus Nah und Fern an. Viele qualitätvolle Sammlungen haben hier ihren Anfang gefunden oder werden hier beginnen. Einzelobjekte werden wie Augäpfel gehütet und nur einmal im Jahr, an Ostern, ans Licht geholt.

Aus diesem besonderen Anlass haben sich rund 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen dazu entschlossen, das Jubiläum in Zons gemeinsam mit „ihrem“ Publikum zu feiern.

Die technische Fülle ist traditionsgemäß erstaunlich. Die künstlerischen Motive sind vielfältig und warten mit neuen Sujets auf. Neben Applikationen aus Stroh, Perlen, Blüten, Gräsern, Seidenfäden oder Scherenschnitten sind Batik- und Kratztechniken, aber auch qualitätvolle Malereien zu bewundern. Mit ihren Ätz- und Frästechniken gehen einige Künstlerinnen und Künstler an die Grenzen des Machbaren. Kalligraphische Delikatessen oder feinste spanische Stickereien kontrastieren einfache, farbenfrohe Mosaiken aus Keramik. Eiobjekte aus Eierschalenstücken, Papier und Blattgold beeindrucken und gedrechselte Holzeier aus allen erdenklichen oder seltenen Baumarten runden das Programm ab.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

23.04. – 25.04.2011 von 11:00 bis 17:00 Uhr

Standort:

Kreismuseum Zons

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadtmarketing und Tourismus
Schloßstraße 2-4
41541 Dormagen
(0 21 33) 2 76 28 15 fon
(0 21 33) 2 57-6 85 fax
www.svgd.de

Veranstalter:

Kreismuseum Zons
Schloßstraße 1
41541 Dormagen
(0 21 33) 53 02-0 fon
(0 21 33) 53 02-2 92 fax
www.kreismuseumzons.de