Nordost

Nordost
Theater Ulm

Die Bilder gingen um die Welt: Am 23.10.2002 stürmen Rebellen das Dubrovka-Theater in Moskau, in dem das Musical „Nordost“ gespielt wird. Die Rebellen fordern den Rückzug der Russen aus Tschetschenien
Torsten Buchsteiner erzählt die dramatischen Ereignisse aus Sicht dreier Frauen: Zura, eine Laborantin ist als „schwarze Witwe“ bereit zu sterben. Die Russin Olga, die mit ihrer Familie das Musical besucht. Und die Ärztin Tamara, die das Ereignis von außen verfolgt und die Verletzten versorgt.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

16.04. – 16.04.2010 von 20:15 bis 24:00 Uhr
29.04. – 29.04.2010 von 20:15 bis 24:00 Uhr
07.05. – 07.05.2010 von 20:15 bis 24:00 Uhr
29.05. – 29.05.2010 von 19:30 bis 24:00 Uhr

Standort:

Theater Ulm

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm
(07 31) 1 61-45 00 fon
(07 31) 1 61-16 19 fax
www.theater.ulm.de