Im weißen Rössl

Im weißen Rössl
© Theater Ulm

Singspiel in drei Akten von Hans Müller, Erik Charell und Robert Gilbert. Musik von Ralph Benatzky. Fassung: »Bar jeder Vernunft«
Das »Weiße Rössl« ist bis heute der Inbegriff der ironisierten Heimat-Operette mit Herzschmerz, handfester Komik und einer Fülle von unvergesslichen Melodien, denn dort ist die ganze Welt himmelblau. Daran ist nicht zuletzt die fesche Rössl-Wirtin schuld, denn in ihrem Hotel findet man die langersehnte Erholung und in den meisten Fällen auch die unverhoffte Liebe.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

14.03. – 14.03.2010 von 19:00 bis 24:00 Uhr
27.04. – 27.04.2010 von 20:00 bis 24:00 Uhr
21.05. – 21.05.2010 von 20:00 bis 24:00 Uhr
23.05. – 23.05.2010 von 14:00 bis 24:00 Uhr

Standort:

Theater Ulm

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm
(07 31) 1 61-45 00 fon
(07 31) 1 61-16 19 fax
www.theater.ulm.de