Il Mondo della Luna

Il Mondo della Luna
© Theater Ulm
Theater Ulm

Dramma giocoso in drei Akten nach Carlo Goldoni (1707-1793)
Musik von Joseph Haydn (1732-1809)
Das geht nur im Vorgarten einer „Opera buffa“: Eine komplette Mondlandschaft aufzubauen, darin eine Scharade mit Mondmenschen zu spielen, um aus behüteten Töchtern Bräute zu machen. Der Vorgarten gehört dem verrückten Sternegucker Buonafede, der nur den Bildern seines Teleskops vertraut. Wenig Interesse hat er dagegen an irdischen Dingen – wie den Liebesnöten seiner Töchter Clarice und Flaminia.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.04. – 30.04.2010 von 20:00 bis 24:00 Uhr
12.05. – 12.05.2010 von 20:00 bis 24:00 Uhr
19.05. – 19.05.2010 von 20:00 bis 24:00 Uhr
30.05. – 30.05.2010 von 20:00 bis 24:00 Uhr

Standort:

Theater Ulm

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm
(07 31) 1 61-45 00 fon
(07 31) 1 61-16 19 fax
www.theater.ulm.de