Leipziger Eierlei

Leipziger Eierlei
© Kerstin Dischereit
Leipziger Eierlei 2010

Bei der zum sechzehnten Mal stattfindenden traditionellen Ostereierbörse in der Alten Handelsbörse am Naschmarkt hinter dem Alten Rathaus, können Hunderte von Ausstellungsstücken in einzigartigen Farben, Formen und Techniken bestaunt werden. Die kostbaren Unikate und die informativen Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern über deren Herstellung kann man an allen 3 Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr selbst erleben. Dabei besteht auch die Möglichkeit, gleich das ein oder andere Ostergeschenk zu erwerben. Der Besuch lohnt sich in jeder Beziehung. Bei den weit über 8000 gezeigten Eiern, wird die Schale zur Leinwand. Das „Leipziger Eierlei“ bietet wieder von allem etwas. Altes Brauchtum steht im Mittelpunkt, aber auch modern gestaltete Eier, die heutzutage sehr gefragte Sammelobjekte sind, werden die Besucher in ihren Bann ziehen.
In diesem Jahr kommen 31 Künstler aus verschiedenen Gegenden Deutschlands und 7 weiteren Nationen und stellen ihre Arbeiten vor. Sie verwenden nicht nur Hühnereier, sondern unter anderem auch Eier von Straußen, Nandus, Gänsen, Wellensittichen und Schnecken.

Zum ersten Mal stellt Roma Fromme-Monsees in Leipzig aus. Die gebürtige Südafrikanerin gestaltet Eier mit Kalligraphie und Heraldik. Ihre Motive stammen zum Teil aus Theologie und Astrologie. Auch Goethes Osterspaziergang hat sie schon mit Feder auf ein Ei geschrieben. Die naturgetreue Malerei mit Airbrush und Pinsel beherrscht Dagmar Laske meisterhaft. Die gelernte Porzellanmalerin bemalt die Eier vor allem mit detailgetreuen Naturmotiven. Wie Diana Dischereit, die die Eier mit hauchdünnen Lurexfäden in Fadengrafik bestickt, benötigt auch Pia Höger feine Garne. Sie umknotet ihre Eier in der Occhi-Technik. Ihr Mann präsentiert handgeschnitzte Holzhähne als Osterdekoration. Aber auch Sternzeichen und Elfen in 3D-Optik, Eierskulpturen, Eieruhren, Eiphone, Eicam und Welteier, sowie viele andere bezaubernde Kreationen werden wie alle Jahre wieder die Besucher begeistern.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

12.03. – 14.03.2010 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Alte Handelsbörse

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Leipzig Information
Richard-Wagner-Straße 1
04109 Leipzig
(03 41) 71 04-2 60 fon
(03 41) 71 04-2 76 fax
www.ltm-leipzig.de

Veranstalter:

Kerstin Dischereit
Heilemannstraße 8
04277 Leipzig
(03 41) 3 91 35 36 fon
www.leipziger-eierlei.de