13. Familienspaß mit Räuberhauptmann Karasek

13. Familienspaß mit Räuberhauptmann Karasek

Nun bereits zum 13. Male lädt Räuberhauptmann Karasek zum traditionellen Familienspaß
am 1. Mai seine Gäste aus nah und fern recht herzlich ein.
Schauplatz ist das idyllisch am Waldrand gelegene Seifhennersdorfer Kindererholungszentrum „Querxenland“.
Hier, ganz direkt in der Nähe seines ehemaligen Räubernestes – der einstigen Greibichschenke – steigt
an diesem Tage ein tolles Spektakel für Jung und Alt. Auf einen 6 ha großen Gelände kann man in die Räuber- und Schmugglerzeit vor 200 Jahren abtauchen. Alle Mitwirkenden treten dabei in historischen Kostümen auf.
Das Fest gliedert sich in drei Themen:

Karaseks Naturmarkt
Tourismusregion Oberlausitz
Häusel und Handwerk

Es wird gespult, getöpfert, geschmiedet und mit alten, traditionellen Baustoffen, wie mit Lehm und Holz gearbeitet. Leckere Wurst vom Bauernhof, Oberlausitzer Kuh- und Ziegenkäse, knuspriges Karasekbrot, funkelnde und glitzernde Mineralien runden das vielfältige Angebot ab. Der ostsächsische Falknerverein präsentiert ebenfalls eine Vielzahl einheimischer Eulen und Greifvögel. Ebenso werden ein lustiges Mäuseroulette und Spiele aus Großmutters Zeiten für Gaudi und Unterhaltung sorgen.
Natürlich dürfen auch „Schwein am Spieß“, „Räuberpfanne“ und „Schmugglerwürstchen“ an so einem Tag nicht fehlen.
Pünktlich 11:00 Uhr starten Räuberhauptmann Karasek und der erzgebirgische Wildschütz Karl Stülpner, in den abenteuerlichen Räuberwald. Eine spannende Schatzsuche führt beide direkt in den Westteil der einstigen böhmischen Enklave (1635 – 1849). Ein Scharmützel mit Karaseks Spießgesellen ist dabei keinesfalls auszuschließen.
Im Festzelt gibt es ab Mittag bis 18:00 Uhr eine Riesenräuberfete mit der Stimmungsband „Die Rachenputzer“ und die durch Funk- und Fernsehen bekannte Sängerin „Margitta“.
Auf der Waldwiese findet ein historisches Adlerschießen statt und alle Festbesucher sind an einem Gewinnspiel beteiligt.
Karasek erwartet seine Gäste von 10:00 bis 18:00 Uhr zu diesem zünftigen Räuberspektakel.
Die Mitarbeiter des „Querxenlandes“ und die Mitglieder des Seifhennersdorfer Fremdenverkehrsvereines hoffen wieder auf „fette Beute“, nämlich ein großes und zufriedenes Publikum.
Weitere Information finden Sie unter www.karaseks-revier.de und www.querxenland.de

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.05. – 01.05.2009 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

KiEZ Querxenland

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Seifhennersdorf
Nordstraße 21 a
02782 Seifhennersdorf
(0 35 86) 45 15 67 fon
(0 35 86) 45 15 68 fax
www.karaseks-revier.de

Veranstalter:

Organisationsbüro \"Karasekfest\"
Viebigstraße 1
02782 Seifhennersdorf
(0 35 86) 45 11 18 fon
(0 35 86) 45 11 16 fax
www.querxenland.de