Es geht weiter: Die Fünfziger Jahre

Osterhase

Eine beschwingte Ausstellung bietet das Heimatmuseum Oettingen im Jahr seines 100jährigen Bestehens.
Zahlreiche Leihgaben vom Oldtimer bis zum Fernseher mit Zusatzgerät, vom Strohhut bis zum Filmheft zaubern ein buntes Bild von den 50ern! Die Erinnerung an Petticoats und erste Urlaubsreisen, Tütenlampen und Resopal werden wieder wach. Dennoch sollen die Härten von Wiederaufbau, Flüchtlings- und Wohnungsnot und starren Regeln nicht vergessen werden.
Material mehr als genug bieten die Fotos von Adolf Fischer, der Tanzkurse im Café Plank, Modenschauen im Freibad und den modernen „Gubi“-Laden festhielt. Ein besonderer „Hingucker“ wird die Kino-Vergangenheit. 1958 wurde sogar ein Film gedreht: „Eine Stadt die sich gewaschen hat“.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

13.04. – 02.11.2008 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Standort:

Heimatmuseum Oettingen

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Verkehrsamt Oettingen
Schloßstraße 36
86732 Oettingen
(0 90 82) 7 09-51 fon
(0 90 82) 7 09-88 fax
www.oettingen.de

Veranstalter:

Heimatmuseum Oettingen
Hofgasse 14
86732 Oettingen i. Bay.
(0 90 82) 23 15 fon
(0 90 82) 23 16 fax
www.heimatmuseum-oettingen.de