Ritter Parzival

Ein Stück über die sagenhafte Geschichte des Ritters Parzival
Ergänzung zum Schulstoff der 3. und 4. Klassen

Ritter Parzival
Ritter Parzival

Da will ein Junge, der nichts von der Welt kennt, als den Wald, in dem er lebt, um jeden Preis ein Ritter werden. Was muss er dafür tun? Ganz klar: Abenteuer bestehen, mutig sein, kämpfen und siegen! Zunächst aber muss er sich entscheiden: soll er auf seine Mutter hören oder seinen eigenen Kopf durchsetzen? In der kleinen Welt des Waldes, jedenfalls kann Parzival kein Ritter werden. Also hört er nicht auf seine Mutter und zieht er hinaus in die große Welt. Die aber ist im Mittelalter voller Tücken, Missverständnisse und Gefahren. Zum Hof des König Artus will Parzival. Dort kann er all die berühmten Ritter treffen, von denen er auf seiner Reise gehört hat. Inzwischen sieht er auch schon aus wie ein richtiger Ritter, trägt Rüstung, Schild und Schwert.

Was fehlt also noch? Mut und Tapferkeit, Klugheit und Gelassenheit, Ruhm und Ehre, Freunde und Feinde und die Liebe. Parzival geht seinen Weg. Er lernt, er kämpft, er liebt. Fast ist er schon ein vollkommener Ritter, da wird ihm die schwerste aller Aufgaben gestellt, er muss ein Rätsel lösen, an dem bislang alle anderen Ritter gescheitert sind ... (60 min)

Spiel: Claudia Olma und Carsten Dittrich
Regie: Lisa Augustinowski

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

22.01. – 22.01.2008
23.01. – 23.01.2008
24.01. – 24.01.2008
07.02. – 07.02.2008

Standort:

marotte – Figurentheater Karlsruhe

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

marotte – Figurentheater Karlsruhe
Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe
(07 21) 84 15 55 fon
(07 21) 85 96 97 fax
www.marotte-figurentheater.de