Brettchenweben für Anfänger

Webtechnik des frühen Mittelalters, Leitung: Hilke Eckardt

Brettchenweben für Anfänger
© Alamannenmuseum Ellwangen
In dem Kurs werden Grundkenntnisse vermittelt

Gürtel, Bänder, Borten und Verzierungen, die mit Brettchen gewebt wurden, waren bei den Alamannen geschätzt, denn sie zeichneten sich durch vielfältige Muster und große Stabilität aus. In diesem Kurs erwerben die Interessierten anhand eines selbstgewebten Probebandes Grundkenntnisse im Brettchenweben, lernen, wie sich ein Muster aufbaut und in eine Kette umgesetzt wird, und am Sonntag webt jede/r ein Band nach seinem eigenen Entwurf. Der Kurs, der in den Räumen des Museums stattfindet, geht am Samstag von 10 Uhr bis ca. 17 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis ca. 15 Uhr. Preiswerte Übernachtung in der Nähe kann vermittelt werden. 8 Teilnehmer. Kursgebühr: 65 Euro zzgl. Materialkosten, die Gebühren werden im Kurs bezahlt. Auf der Homepage des Museums finden Sie weitere Information.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

08.03. – 09.03.2008 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
25.10. – 26.10.2008 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Standort:

Alamannenmuseum Ellwangen

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Alamannenmuseum Ellwangen
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
(0 79 61) 96 97 47 fon
(0 79 61) 96 97 49 fax
www.alamannenmuseum-ellwangen.de