4. Kammermusikfestival in Bad Ischl

4. Kammermusikfestival in Bad Ischl
© Tourismusverband Bad Ischl

Das 4. Kammermusikfestival in Bad Ischl steht im Jahre 2008 ganz im Zeichen der französischen Musik.

Von 22.- 24. März werden herausragende Musiker, darunter auch der österreichische Pianist Paul Gulda, Werke von u.a. Ravel, Debussy und Messiaen in der PKS Villa Rothstein sowie im Lehartheater zum Besten geben. Untermalt wird das Festival auch im kommenden Jahr wieder von Künstlern aus dem bildnerischen Bereich.

„Mein heimliches Verlangen nach feenhafter Pracht in der Harmonie hat mich zu diesen Feuerschwertern gedrängt, diesen jähen Sternen, diesen blau-orangenen Lavaströmen, diesen Planeten von Türkis, diesen Violettönen, diesem Granatrot wuchernder Verzweigungen, dieser Wirbel von Tönen und Farben in einem Wirrwarr von Regenbögen.“ (Messiaen „Die Technik meiner musikalischen Sprache“)

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

22.03. – 22.03.2008 von 19:30 Uhr bis 24:00 Uhr
23.03. – 23.03.2008 von 19:30 Uhr bis 24:00 Uhr
24.03. – 24.03.2008 von 19:30 Uhr bis 24:00 Uhr

Standort:

Lehár Filmtheater

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourismusverband Bad Ischl
Bahnhofstraße 6
4820 Bad Ischl
(0 61 32) 2 77 57 fon
(0 61 32) 2 77 57-77 fax
www.badischl.at

Veranstalter:

Lehár Filmtheater
Kreuzplatz 16
4820 Bad Ischl
(0 61 32) 2 14 95 fon
(0 61 32) 2 14 95 fax
www.lehartheater.at