Brunchfahrten der Sächsischen Dampfschiffahrt

Die Sächsische Dampfschiffahrt – älteste und größte Raddampferflotte der Welt

Ostern 2006 – Brunchfahrten der Sächsischen Dampfschiffahrt

In Dresden ist eine weltweit einmalige Flotte beheimatet, welche im Jahr 2006 ihr 170-jähriges Jubiläum begeht. Mit neun historischen Raddampfern hat die Sächsische Dampfschiffahrt die älteste und größte Raddampferflotte der Welt. Die Schiffe, die fast alle aus dem 19. Jahrhundert stammen, werden auch heute noch mit originalen Dampfmaschinen betrieben.

Auf ihrem Fahrgebiet zwischen Meißen / Diesbar / Seußlitz und Decin (Böhmen) durchquert die traditionsreiche Flotte unter anderem das im Jahr 2004 von der UNESCO als Welterbe aufgenommene Dresdner Elbtal. Das Dresdner Elbtal vereint als einmalige Kulturlandschaft städtische barocke Architektur, ländliche Dorfkerne sowie Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Der einzigartige Reiz des Dresdner Elbtals, das jahrhundertelang Künstler, Musiker, Dichter, Wissenschaftler und Unternehmer angezogen hat, ist bis heute erhalten geblieben und verzaubert jährlich Dresdner und ihre Gäste. Von wo aus könnte man diesen Reiz besser bestaunen, als von einem Raddampfer? Die Sächsische Dampfschiffahrt bietet hierzu ein umfangreiches Linien- und Sonderfahrtenprogramm an, so zum Beispiel Ausflüge in die Sächsische und in die Böhmische Schweiz oder ins Sächsische Elbland. Saisonstart ist am 01. April. Vom 01.04. bis 30.04. und vom 9.10. bis zum 31.10.2006 (Nebensaison) gilt der eingeschränkte Fahrplan.

Während der Hauptsaison vom 02.05. bis 08.10.2006 legen die Schiffe mehrmals täglich zu „Stadtrundfahrten zu Wasser“ und zu „Schlösserfahrten“ zum Schloss Pillnitz ab. Neu im Programm ist die Rundfahrt „Welterbetour“ entlang des Dresdner Elbtals mit einem Live-Guide an Bord (Dresden -Übigau – Pillnitz – Dresden; Dauer 3 Stunden).

Elbaufwärts besteht die Möglichkeit, per Schiff die Sächsische und die Böhmische Schweiz – eine der schönsten Flusslandschaften Europas – zu erkunden. Auf der Fahrtlinie „Böhmische Schweiz“ fährt man per Schiff mit Start in Pirna nach Decin (Tschechien) und wieder zurück.

Dampfer fahren mit Musik macht besonders viel Spaß – die Sächsische Dampfschiffahrt hat „Jazz- & Dixielandfahrten“, „Dixielandfrühschoppen-Fahrten“ und romantische „Sommernachtsfahrten“ im Programm – allesamt mit Live-Musik. Zum ersten Mal werden Brunchfahrten zu Ostern und zu Pfingsten angeboten. Ein Großteil der Sonderfahrten beinhaltet eine gastronomischen Leistung.

Der 8. März 2006 ist den Frauen anlässlich des Internationalen Frauentages gewidmet. Auf der gleichnamigen Sonderfahrt gibt es „Rosen für die Frauen“. Für die Schulanfänger findet am 02.09.2006 die traditionelle Zuckertütenfahrt statt. Depeche Mode Fans sollten sich den 19. Mai und den 22. September vormerken. An Bord eines Salonschiffes finden die „Depeche Mode-Partys“ statt.

Zu den Saisonhöhepunkten zählen die Dampferparade am 1. Mai und die Flottenparade am 19. August.

Am 28. und 29. August heißt es wieder: „Staatsoperette Dresden an Bord“. Die Staatsoperette Dresden, eines der bedeutendsten Musiktheater im Genre Operette, Musical und Spieloper im deutschsprachigem Raum, lädt zu einem musikalisch-heiteren Abend mit Feuerwerk an Bord eines Salonschiffes ein.

Im November und Dezember laden die Schiffe zu stimmungsvollen Winter- und Weihnachtsfahrten sowie zu einer schwungvollen Silvesterfahrt ein. Für individuelle Fahrten und Feiern auf den Schiff besteht ganzjährig die Möglichkeit, die Schiffe oder einzelne Salons auf den Schiffen zu chartern. Für Geburtstagkinder gibt es eine Freifahrt auf allen Linienfahrten (Nachweis erforderlich).

Nicht zu vergessen sei: Der Bordgastronom, die „flotte Schiffsgastronomie GmbH“, gewährt ebenfalls interessante Konditionen für Gruppen auf den Linienfahrten.

Bild: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 16.04. und 04.06.2006

Ostersonntag
Pfingstsonntag

Standort:

Dresdner Terrassenufer, 01067 Dresden

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG
Hertha-Lindner-Straße 10
01067 Dresden
(03 51) 8 66 09 27 fon
(03 51) 8 66 09 88 fax
www.saechsische-dampfschiffahrt.de

Zurück zur Übersicht